Algarve-Impressionen (1)

Den heutigen Tag habe ich am Schreibtisch verbracht und unter anderem für Euch Fotos ausgesucht und bearbeitet um sie in den nächsten Tagen zu zeigen. Vorsicht, an einigen ‚Tagen‘ wird es eine wahre Bilderflut geben 😉

Unsere Reise begann früh am 12.09. in Hannover. Nachdem wir in Faro gelandet waren, warteten wir kurz auf unseren Mietwagen und fuhren dann zum Haus. Wir hatten eine hübsche Unterkunft auf dem Land gebucht, außerhalb von Odiáxere.

An diesem Tag stand Auspacken und einkaufen in Lagos auf dem Programm. Später dann fuhren wir zum Strand bei uns in der Nähe (das andere Ende vom Meia Praia, welcher in Lagos beginnt) und zum Cabo São Vicente. Danach schaut Arne sich noch einen Strand an, wo angeblich gesurft wird (an dem Tag aber nicht).

Der Strand bei uns war etwas besonderes: Wir fuhren zu einer Lagune und dann ging es zu Fuß über einen Damm auf die eigentliche Halbinsel, auf deren anderen Seite dann der Strand liegt. Eine wunderschöne Kombination und sehr interessant, wie man noch sehen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s