Algarve-Impressionen (3)

Am dritten Tag ließen wir es etwas ruhiger angehen. Wir begannen mit Alvor, dem kleinen Städtchen auf der anderen Seite der Lagune. Dort sollte noch ein großer Windsurfcup stattfinden… leider war es am Sonntag so windstill, daß es nicht mehr viel zu sehen gab. Wir gingen dann auch noch in den Ort selber und setzten uns einen Moment auf den kleinen Platz vor der Kirche.

Den Nachmittag verbrachten wir lesend auf der Terasse unserer Unterkunft (wobei Arne später noch mal nach Alvor fuhr, um zu schauen, ob doch noch etwas bei den Surfern passierte). Gegen halb sieben fuhren wir dann aber noch mal zum Cabo. Auch heute war die Sicht klar und wir hofften auf einen schönen Sonnenuntergang. Wir waren nicht die einzigen und wurden nicht enttäuscht.

Danach war ich allerdings sehr froh, wieder im windstillen Auto zu sitzen 😉

Advertisements

Ein Kommentar zu “Algarve-Impressionen (3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s