Urlaubsfreuden

Hallo Ihr Lieben,

heute war mein letzter Urlaubstag (Arne mußte bereits am Donnerstag einen Tag wieder zur Arbeit, hatte dann aber heute auch noch mal frei). Eine sehr angenehme Zeit liegt jetzt also fast schon wieder hinter uns…

Letzten Dienstag sind wir von Gran Canaria zurückgekommen.

Als ich Arne vor nun mehr fast 17 Jahren kennenlernte, waren unsere ersten Urlaube noch in Deutschland, so fuhren wir oft nach Sylt oder besuchten meine Tante und erkundeten von ihr aus den Harz.

Dann war es schließlich so weit, wir machten unsere erste gemeinsame Flugurlaubsreise nach Gran Canaria. Arne kannte die Insel schon, er hatte dort bereits zehn Jahr zuvor einen Urlaub mit seiner Mutter verbracht. Unser erster Flug war noch mit Lufthansa über Frankfurt und nachdem ich den ersten Schock über die häßliche Flughafenumgebung überwunden hatte, gefiel es mir dort recht gut. Zwei weitere Besuche folgten, vor zehn Jahren waren wir das letzte Mal dort (danach zog es uns nach Teneriffa und später nach Lanzarote) und nun hatten wir beschlossen, daß wir doch eigentlich die Insel mal wieder besuchen und nebenbei digital erfassen könnten.

Nachdem wir uns am Abend vor der Abreise die alten Fotoalben angeschaut hatten, war das auch nötig 😉

Zehn schöne Tage haben wir so in Puerto Rico verbracht. Das ist eine sehr touristische Bucht, wir hatten aber ein sehr schönes Apartment weiter oben am Hang und hatten so oft viel Spaß, den Trubel unten zu beobachten. Viele Fotos haben wir mitgebracht und es ist schwer, sich einzuschränken. Die Auswahl aus meinen Fotos habe ich schon getroffen, ergänzen werde ich die dann noch durch Bilder von Arne und ich hoffe, Ihr habt dann in den nächsten Tagen viel Spaß an den verschiedenen Stationen unseres Urlaubs. Kleine Warnung: An manchen Tagen droht eine Bilderflut 😉

Im Urlaub habe ich gestrickt und gelesen. Viel ist allerdings nicht fertig geworden. So ist der Glitzerregenbogen gewachsen:

Im Gepäck befand sich nur Sockenwolle. Darunter zwei Knäule aus einem alten Handgefärbt-Sommerabo, dem ich Namen von Orten auf Gran Canaria gegeben hatte. Im Urlaub war mir dann auch danach – und so habe ich das Knäuel Maspalomas angeschlagen:

Heute fertig geworden ist dann allerdings dieses Sockenpaar. Es ließ sich toll stricken, nur mußte ich bis daheim warten, da ich nicht so sicher war, welche Länge es für die 37er Größe braucht.

Woodland
Opal (Geschenk von der lieben Diana)
‚Baby Cable Rib‘ Charlene Schurch ‚Knitting sensational socks‘

Hier zu Hause haben ich dann (auch wegen inzwischen kühlerer Temperaturen) an ‚Inishmore‘ weitergestrickt. Der Armausschnitt ist schon etwas gewachsen:

Und außerdem mache ich auch bei Kalinumbas Rätsel-KAL mit. Bei den ‚Schwingen des Horus‘ mußte ich nach dem Urlaub noch einmal beginnen und bin inzwischen mitten in Clue 2. Hier ist das Bild nach dem ersten Clue:

Ich stricke das Tuch mit der Kone reiner Baumwolle vom Frühjahrsverkauf der Hamburger Wollfabrik. Die Farbe gefällt mir für die Thematik ganz ausgezeichnet. Das Tuch ist nicht einfach zu stricken. Die Maschen an sich sind nicht schwer, aber die Anordnung ist außergewöhnlich und manchmal ist es schwierig, das Muster logisch zu erfassen und ihm zu folgen.

Advertisements

4 Kommentare zu “Urlaubsfreuden

    • Hallo Birgit,

      das Muster ist aus dem relativ neuen Buch ‚Knitting socks with handpainted yarn‘ (oder so ähnlich) und heißt ‚Travelling Rib‘.

      Liebe Grüße
      Bianca

      —–Ursprüngliche Mitteilung—–

  1. Yeah, was sehen meine Äuglein da? 😉
    Ich glaube, das Sockenbrettchen hat ein gutes Zuhause bei dir gefunden. 😉

    Ich freue mich schon auf eure tollen Urlaubsfotos von GC, denn dort bin ich auch ziemlich rumgekommen – damals mit meiner Mama. Das Bussystem ist ja recht gut ausgebaut.

    Bis bald
    Gesche Johanna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s