Kartenbasteln…

hat es die letzten beiden Wochenenden gegeben und die erste Serie Weihnachtskarten ist fertig. Allerdings gehört die nicht zu den geplanten Karten für Freunde und Familie, ich habe sie ganz spontan gebastelt, nachdem ich die Bögen wiedergefunden hatte, die ich nach dem letzten Fest in einem Internetshop gekauft hatte.

Bis auf die quadratischen Karten sind sie alle Briefposttauglich und wandern erst mal in die Vorratsschublade.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche!!!

Advertisements

Nachreichen…

an diesem grauen Herbsttag möchte ich noch eine Sommer-Impression. Ich war dieses Jahr ein paar mal in Hannover. Dort wohnt meine liebe Freundin Birgitta. Wolle Rödel steht dann auf jeden Fall immer auf dem Plan und dieser fantastische Keksladen in der Nähe des Bahnhofs… Und das Entdecken der Stadt, ganz speziell der Herrenhäuser Gärten und des anliegenden Berggartens.

Das erste Mal war es etwas zu früh, genau zwischen Frühjahrs- und Sommerblüte. Das dritte Mal habe ich Arne mitgenommen. Wir bummelten mit Birgitta und ihrem Mann durch die Stadt, waren auf dem Rathausturm (fantastischer Ausblick!), bei einem ganz tollen Chinesen und abends dann wieder in den Herrenhäuser Gärten zur Illumination. Einfach nur traumhaft, sage ich Euch.

Ein zweites Mal gab es natürlich auch 😉 Und davon zeige ich Euch hier ein paar Impressionen aus den Herrenhäuser Gärten und dem Berggarten:

Susibären-Blogcandy

Bei Susi kann ich nicht widerstehen. Anläßlich des 77. regelmäßigen Bloglesers startete sie ein Blogcandy. Als regelmäßige Leserin kann ich mich zwar nicht anmelden, das klappt nur, wenn man bei ihrem Blogprovider ist, aber ich habe den Blog in der Blogroll und schaue gerne, was es neues gibt.

Für einen Kommentar und einen Blogeintrag samt dem Bild gibt es also bei Susibären eine ihrer sooo süßen Tamgotchi-Mäuse.