Aus Bianca Tüdelbüdel…

Irgendwie habe ich das Gefühl, die Tage zwischen Weihnachten und Silvester gehen besonders schnell rum. Morgen darf ich Euch schon Silvestergrüße auf den Weg schicken…

Seit dem letzten Eintrag wurde gestrickt, tüchtig Geld ausgegeben (ich hoffe, die wunderschöne 6fach Trekking bleibt eine Weile in den Shops, im Januar sind meine Wunschfarben nämlich nicht mehr drin, den Kauf muß ich auf Februar verschieben) und gebastelt.

Bei den Socken gibt es keine Altlasten mehr. Das letzte Paar welches aus 2009 noch auf Halde lag ist gestern fertig geworden:

Stripes
Gründl Marathon Yale
Waffle Rib / Charlene Schurch ‚Sensational knitted Socks 1‘

Ein neues Paar habe ich auch noch begonnen, mal schauen, ob es das 20. Paar in 2009 oder das erste Paar in 2010 wird. Dreimal habe ich schon neu angefangen, ich hoffe, jetzt paßt das Muster, allerdings sieht man hier noch nicht viel:

Und als zweites ‚Mindless Knitting‘ Projekt für Fernsehen und Silvester bei der Familie habe ich die Zwergenschmiede neu angeschlagen, diesmal als Möbius:

Und heute war wieder Maschenmarkierer-Nachmittag. Lila Kugeln:

Seegrüne Kugeln:

Taubenblaue Kugeln:

Blaue Linsen:

Tigerauge:

und zu guter Letzt Renaissance-Perlen. Die Markierer sind leichter als sie aussehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s