Neugierig gefragt…

wie immer von der lieben Myriam. Ihr Blog ist für mich echt eine Entdeckung!

1.) Gibt es etwas wofür Du Dich schuldig fühlst? Was ist es?

Das kommt bei mir gar nicht so selten vor, daß mir irgendwas in den Sinn kommt, wo ich über mich selbst heute nur den Kopf schütteln kann. Aber konkret habe ich zur Zeit zum Glück keinen Anlaß dazu.

2.) Du kannst ein Möbelstück in Deinem Heim austauschen und es ohne Rücksicht auf Kosten ersetzen. Welches tauscht Du? Gegen was?

Eins… das würden schon drei gar vier. Alles an der Wand mit dem Raumteiler als Regal würde ich dann durch ein richtig tolles Regal (bzw. nimmt man die andere Wand noch dazu Regale) mit viel Platz für Bücher und den ganzen Handarbeits-Krimskrams ersetzen.

3.) Du wirst Gaststar in Deiner Lieblings- Soap/Serie/Talkshow/Film. Welche(r) ist das? Und wer bist Du? Beschreibe Dich!

*Grübel* Serien… da gibt es zu viele. Gaststar, naja. Aber Lieblingsfilm… Herr der Ringe Teil 1 ‚Die Gefährte‘. Das Auenland paßt nicht, obwohl ich es liebe, ich bin ein Mensch und kein Hobbit. Und so würde ich mich nach Bree versetzen, das ist am nächsten und hoffentlich ein fleißiger kreativer Mensch sein. Oder vielleicht doch in den dritten Teil nach Minas Tirith… schließlich bin ich auch ein Stadtmensch. Sehr schwierig 😉

4.) Erfinde eine Frühstücksflocke!
Wie heißt sie? Wonach schmeckt sie?

Brauche ich nicht. Wenn ich Müsli esse, habe ich schon ein Lieblingsmüsli, was mir sehr gut schmeckt und auch gut satt macht.

5.) Du darfst einen Monat des Jahres auf 50 Tage ausdehnen… welcher ist es und warum?

Den August. Ich mag diesen Monat, und stelle mir einen schönen Sommermonat vor, mit viel Zeit draußen und langen Nachmittagen und  Abenden auf dem Balkon und viel Kreativität. Darf ich dann bitte auch die 50 Tage freihaben?