Ein Ausflug nach Bremen

Heute an Christi Himmelfahrt haben wir einen schönen Ausflug gemacht. Arne ist mit mir zum Rhododendronpark nach Bremen gefahren.

Der Park ist per se sehr schön mit seinem alten, sehr parkähnlichen Teil mit hohen Bäumen und dem neueren Teil mit etwas offener Bepflanzung und vielen botanischen Gärten. Aber um diese Jahreszeit ist es natürlich etwas besonderes, wenn so nach und nach die Rhododendren und Azaleen in voller Blüte stehen. Besonders im älteren Parkteil sind das sehr große Büsche, wunderschön anzuschauen.

Wir haben uns auch einen Besuch in der Botanika gegönnt. Das ist ein wirklich schönes Erlebnis. Derzeit kann man in Terrarien einige exotische Tiere bewundern, der theoretische Teil hält einiges an Informationen und zum Ausprobieren bereit und der eigentliche Teil der Ausstellung ist wunderschön. Wir haben auch im chinesischen Teepavillion eine Tasse Tee getrunken (der Beutel ist im Eintrittspreis enthalten), das war sehr lecker und nebenbei haben wir uns auch nett mit anderen Leuten unterhalten.