Reisebüdel: Kreuzfahrt mit der AIDAdiva im Golf von Persien/Oman

Der Mann und ich waren wieder mal unterwegs. Diesmal war alles neu: Wir flogen ab Hamburg mit Emirates nach Dubai und stiegen dort auch noch auf ein Kreuzfahrschiff (die AIDAdiva) um uns eine Woche im Persischen Golf, bzw. auch etwas Golf von Oman zu bewegen.

Das Ganze hatte also jede Menge Potential in beide Richtungen und wir waren sehr gespannt auf die neuen Erfahrungen und Impressionen.

Wie immer haben wir viele Bilder mitgebracht, die ich Euch in zehn Kapiteln (diesen Beitrag mitgezählt) zeigen will.


Unsere Reise begann am Nachmittag des 05. Februars. Wir machten uns auf den Weg nach Hamburg. Unseren Flug hatten wir individuell gebucht, da über das Pauschalpaket nur ein Flug ab Düsseldorf, Frankfurt oder Berlin angeboten wurde – das wollten wir partout nicht. Natürlich waren wir viel zu früh und hatten auch vorab Online eingecheckt. So haben wir uns noch eine kleine Mahlzeit und einen Bummel durch die Shoppingmeile gegönnt.

Unser Flug hatte leider auch noch Verspätung. Das Warten zerrte etwas, auch wenn man schon die Crew beobachten konnte. Irgendwann konnten wir dann einsteigen und es wurde spannend. Es ist schon ein Unterschied, ob man im Touristenbomber oder mit einer großen Fluggesellschaft fliegt. Ok, die Sitze hätten besser sein können, aber auf jedem Platz wartete schon eine Decke, ein Kissen und ein Kopfhöhrer. Kurz nach dem Start wurden warme Tüchlein zum Erfrischen gereicht. Und die Menükarte des heutigen Flugs. Dazu ein grandioses Unterhaltungsprogramm mit allen Möglichkeiten: Filme (vor allem wenn man Englisch gucken kann), Radio mit vielen Optionen etc. Nach dem sehr guten Essen gelang es mir mit Chill-Out Musik dann trotzdem ein wenig zu schlafen.

Im Hamburger Flughafen

Im Flieger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s