Sonntagsbüdel

Ein wunderschönes Wochenende liegt nun schon bald wieder hinter mir… Freitag war das Wetter usselig, gestern immerhin bis in den Nachmittag besser als erwartet und heute sogar den ganzen Tag schön. Das freut mich auch für die Aussteller draußen, denn im Ort ist heute Frühlingsmarkt und wir sind auch schon drübergelaufen. Sehr nett und ein wenig Beute habe ich dann auch schon gemacht. Ein hübsches Tuch in Regenbogenfarben, zwei Bücher von einem kleinen Verlag, die mir spannend vorkamen und zwei Berliner fürs gemeinsame Kaffeetrinken später auf dem Balkon.

Also viel Zeit zum Basteln und stricken und so kann ich wieder einige Bilder zeigen. Viele Karten sind fertig geworden, ich habe mich erst mal wieder an einen Stapel gemacht, der schon lange auf Vollendung wartet.

Dazu gestern als noch die Sonne schien meine Venezia-Socken:

Venezia-Socken
Modell von Regina Satta / Garn von Hangefärbt (Kirsten Bläß)

Die Socken passen gut zu meiner derzeitigen Stimmung und den Büchern, die ich gerade lese. Der Tip war von einer Ravelry-Freundin, zeitlose Venedig-Krimis und es ist wirklich sehr spannend. Ich konnte mir zum Glück die Bücher noch gebraucht zulegen, neu bekommt man glaube ich nur noch das letzte auf deutsch erschienene.

Geribbelt und neu angeschlagen habe ich dieses Garn im Weinberge-Muster, aus dem gleichen Büchlein von Regina Satta.

Außerdem hat mich das Bloom Bloom Mystery von Midori Hirose gereizt. Das Garn ist eine meiner Solarfärbungen, ich stricke die zweitgrößte Variante, weil es wohl nur ein 600m/100g Strang sein dürfte.

Inzwischen ist die Sonne längst rumgezogen, damit wird es zu kühl draußen. Ein paar Karten werde ich noch basteln und heute Abend geht es wohl noch einmal an die Loire… wieder so eine Sendung, wo man am liebsten ganz schnell die Koffer packen und ins Auto hüpfen möchte.

Euch einen guten Start in die neue Woche!

Der Sonntagsbüdel

Es ist wieder Sonntag. Dieses Wochenende ist nicht so schön wie das letzte, nur wenig Sonne und natürlich ist es kühler. Da war ich gestern fleißig und habe ein wenig Pflichtprogramm gemacht. Aber auch schöne Dinge sind in Arbeit versteht sich.

Im Moment bastele ich viele Karten. Die meisten mehr oder minder nach Bastelpackung, aber heute habe ich auch mal wieder freier gearbeitet. Die Stanzbögen waren eigentlich auch aus einer Bastelpackung, aber nach dem Auspacken mochte ich die Karten nicht so gerne. Die Motive aber waren schön und so bekommt die Karten meine Nachbarin, der vielleicht noch was ganz anderes damit einfallen wird und ich habe die Motive verbastelt. Wenn es so ausschaut, als fehle noch etwas… Texte habe ich bewußt noch nicht eingesetzt, das kommt dann wenn die Karten in Gebrauch gehen. Dann kommt evtl. auch noch etwas Chi-Chi dazu. 😉

Außerdem habe ich noch ein sehr gut gelagertes Knäulchen von Handgefärbt angestrickt. Daraus werden Venezia-Socken von Regina Satta. Es macht Spaß und die Socken wildern wunderschön, nur das Rose färbt ab *grummel* Das Bild ist der eine Strumpf von zwei Seiten, die sind total unterschiedlich.

Euch allen einen wunderschönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche!